TEILNAHMEBEDINGUNGEN KOCH- & BACKKURSE

Anmeldung
Die Buchung erfolgt über meine Website: https://www.vegane-leckereien.com/kochworkshops 
Die Buchung des Nutzers ist als Angebot zum Vertragsschluss zu verstehen. Eine Ablehnung des Angebotes erfolgt in dem Fall, wenn der Kurs ausgebucht ist. Mit der Buchung erklären Sie sich mit mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Ein Widerruf ist innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung per Email an info@vegane-leckereien.com möglich. 
 

Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühren für die jeweiligen Kochkurse entnehmen Sie bitte dem Programmangebot.
Die Kochkurse beinhalten das Kochtraining, das Menü und die Rezeptmappe.
 

Zahlungen
Bei Annahme des Angebotes hat die Zahlung der Teilnahmegebühr im Voraus, nach Rechnungsstellung, mit angegebenem Zahlungsziel, zu erfolgen. Zahlungen erfolgen auf das in der Rechnung angegebene Konto. Bei Annahme des Angebotes hat die Zahlung der Teilnehmergebühren innerhalb des in der Bestätigung angegebenen Zahlungsziels zu erfolgen.
 
     
Absagen / Stornierungen / Erstattungen
Bei Stornierungen 14 Tage vor Kursbeginn wird der Teilnehmerbetrag in voller Höhe erstattet. Bei Stornierungen eine Woche vor Kursbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet. Bei Stornierungen, die weniger als eine Woche vor dem Veranstaltungstag liegen, erfolgt keine Erstattung. Voraussetzung der Erstattung ist, dass die Teilnehmergebühren dem angegebenen Bankkonto gutgeschrieben sind. Stornierungen müssen schriftlich per Email an
info@vegane-leckereien.com erfolgen.                  
     
     
Haftung
Die Kursteilnehmer haften persönlich für die durch sie beschädigten Einrichtungen und Gegenstände. Der/die Teilnehmer/in haftet für Schäden und Unfälle, die direkt durch ihn/sie, anderen Teilnehmern gegenüber, entstanden sind.
Die Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen von Gegenständen übernimmt die Kursleiterin Gabriele Kaschewitz nicht.
 
     
Kleidung
Teilnehmer haben selbst darauf zu achten, dass sie zweckentsprechende Kleidung zum Kochen tragen. Eine Leihschürze wird für den Abend gestellt.
 
     
Gutscheine
Gutscheine können mit einem bestimmten Warenwert erworben werden. Die Gültigkeit der Gutscheine ist ab Ausstellungsdatum begrenzt auf ein Jahr.
Die Anmeldung/Einlösung eines Gutscheines ist zu jedem Kurs möglich, sofern der Kurs noch nicht vollständig belegt und damit ausgebucht ist.
Für die Verbindlichkeit der Anmeldung gelten die obigen Ausführungen. Bei der Buchung hat der Buchende die Gutschein-Nr. anzugeben.
Der Kurs gilt erst als dann vollständig oder teilweise bezahlt, sofern der Gutschein im Original übergeben worden ist. Sofern der Gutscheinwert unter Kurswert liegt, ist der Betrag gemäß der Rechnung auszugleichen. Sollte der Gutscheinwert über dem Kurswert liegen, kann der Restbetrag auf einen weiteren Kurs angerechnet werden.
Eine Auszahlung des Differenzbetrages kann nicht erfolgen.
 
     
Übertragbarkeit von Buchungen
Die Buchungen von Kursen können, sofern diese bereits bezahlt sind, auf dritte Personen übertragen werden, sofern diese nicht bereits selbst den betreffenden Kurs gebucht haben.
 
 
Datenschutz
Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur für eigene Zwecke verwendet.